Info Tagesheim

Allgemeine Infos zum Tagesheim

Der TGRS ist nach dem planmäßigen Unterricht ein Tagesheim als Ganztagsangebot angeschlossen.
Arbeitsgemeinschaften und Förderunterrichte sind in das Gesamtkonzept eingebunden und können selbstverständlich von den SchülerInnen besucht werden.Personal: Frau Karin Raufer, staatl. geprüfte Erzieherin, Tagesheim- und Gruppenleitung

dsc_5288

Frau Jeanette Keimel, staatl. gepr. Erzieherin, Gruppenleitung

dsc_5272

Frau Birgit Bußmann, Gruppenleitung

dsc_5289

Zur Kontaktaufnahme setzen Sie sich bitte mit Frau Raufer in Verbindung (Tel-Nr.:   08136 9302633,   Mo-Do   von   14.00-16.00 Uhr).

Die familienergänzende Betreuung und Förderung findet von Montag bis Donnerstag von 12.45-16 Uhr statt. Die Anmeldung gilt verbindlich immer für ein Schuljahr. Die monatlichen Kosten betragen seit diesem Schuljahr 90 EUR (statt 85 EUR) und werden für 11 Monate (statt 10) berechnet.

Die aktuelle Schülerzahl im Tagesheim beträgt 53.

Tagesablauf:

•    Gemeinsames Mittagessen in der jeweiligen Gruppe in eigenen Essräumen

•    Hausaufgabenbetreuung, Unterrichtsvorbereitung und Förderung

•    Freizeitangebote drinnen und draußen mit sportlichen, spielerischen und kreativen Aktivitäten

Das gemeinsame Mittagessen in der Gruppe dient der Entspannung nach dem Unterricht und gleichzeitig wird das Zusammengehörigkeitsgefühl  gestärkt.
Das abwechslungsreiche, gesunde Mittagessen wird von der Metzgerei Isemann aus Markt Indersdorf geliefert.

Freizeit zwischen Mittagessen und Lernzeit ist ein „Muss“. Um konzentriert arbeiten zu können, ist es wichtig sich vorher ausgiebig entspannt zu haben.
Deshalb gibt es ein großes Freizeitangebot drinnen und draußen:

Spielplatz, Fußballmöglichkeit, Tischtennis, Wiesen, Spiel- und Sportgeräte,
Spieleraum im Haus mit Billiard, Tischtennis, Kicker,  jede Menge Spiele und KreativangeboteDie  strukturierte Hausaufgaben- und Lernzeit dauert eine Stunde. Die SchülerInnen können in einer ruhigen Arbeitsatmosphäre ihre Hausaufgaben erledigen und sich auf den nächsten Schultag und -aufgaben vorbereiten.
Dabei werden sie von den Betreuerinnen unterstützt. Pädagogisches Ziel der Hausaufgabenzeit ist es, dass die SchülerInnen lernen, selbständig zu arbeiten und sich vorzubereiten.

Was wäre der Alltag ohne Abwechslung?

Am Buß- und Bettag findet der jährliche Ausflug der TagesheimschülerInnen statt, in der Adventszeit gibt es tägliche eine kleine Einkehrzeit, deren Höhepunkt dann eine Weihnachtsfeier ist, Fasching und Ostern wird  gefeiert  und vor den großen Ferien rundet ein Sommerfest das  Schuljahr ab.

 

Hier finden Sie die aktuellen Speisepläne:

KG_Essensplan.xlsx_03.04.-28.04.2017

KG_Essensplan.xlsx_06.03.-31.03.2017

Anmerkungen zu den Nahrungsmitteln:

Allergenkennzeichnung

Edna-Gebäck

Müsliriegel

 

PrintFriendly and PDF

Comments are closed.