Am 22. Februar 2018 fand die Siegerehrung für das Planspiel Börse statt.

Bei diesem Spiel ging es darum, über einen längeren Zeitraum, mit einem Startkapital von 50.000,00€, einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen. Die Kurswerte der einzelnen Aktien veränderten sich beim Börsenspiel genauso wie die Werte an der echten Börse.

In diesem Jahr konnten sich drei Teams der Klasse 10a platzieren:

2. Platz (Gesamtrangliste): „Aktien Amateure“ (Michael Brummer, Clemens Brendel, Lorenz Schenkel und Alexander Gasteiger)

3. Platz (Gesamtrangliste): „Spekkis die Spekulanten“ (Raphael Bannert, Jonas Künzl, Denis Smirnov, Martin Walter und Dominik Fath)

1. Platz (Nachhaltigkeit): „Highway To Hell“ (Lea Wimmer, Kathrin Haack, Elisabeth Spelda und Sophia Kleber)

Lea Wimmer, Kathrin Haack, Elisabeth Spelda und Sophia Kleber, 10a
2018-03-01T07:59:01+00:00