Förderverein 2014-06-01T17:27:03+00:00

Förderverein

Am 04.06.2005 wurde auf Initiative von Frau Forche (Lehrerin) und Herrn Biesemann (damals noch Lehrer ) sowie von zehn ehemaligen Schülerinnen der Verein Zur Förderung der Theresia-Gerhardinger-Realschule in Weichs gegründet. Der Verein soll als Organ die Verbindung zwischen ehemaligen Schülern/innen untereinander und mit ihrer Schule aufrechterhalten und darüber hinaus finanzielle Mittel für Unternehmen bereitstellen, für die kein Etat vorgesehen ist. Zweck des Fördervereins ist die Mittelbeschaffung für die Theresia-Gerhardinger-Realschule, Weichs zur ideellen und materiellen Unterstützung der Erziehungs-und Bildungsaufgaben. Basis für die Aufgabe ist die Kontaktpflege zu den Mitgliedern. Der Verein beschafft die Mittel insbesondere durch Spenden. In der Gründungsversammlung am 15.07.2005 wurde die Satzung durch entsprechende Unterschriften dokumentiert.

Aktuell sind ca. 90 Mitglieder angemeldet. Der Jahresbeitrag beträgt EUR 25,00.

Eine ordentliche Mitgliederversammlung wird mindestens einmal im Jahr einberufen. Feste Tagungsordnungspunkte sind immer: Kassenbericht und Bericht über geförderte Projekte sowie Beschlussfassung über neue Anträge/Projekte.

Geförderte Projekte im Zeitraum 2005 bis 2010:

  • T-Shirts + Reanimationspuppe für den Sani-Dienst
  • Winterwoche-Unterstützung (Kauf von Funblades)
  • Flachbildschirm für die Pausenhalle
  • Stehtische für den Pausenverkauf
  • Bus für Fahrt nach Slowenien (Besuch der Partnerschule)
  • Referent für Berufsvorbereitung
  • Bus für Klassensprecher-Workshop nach Wildbad Kreuth
  • Druckkosten für Infoblatt/ Flyer
  • Tuba, Snare Drum, Mikrofon für Schülerorchester

Nachweis der geforderten Maßnahmen

Am 08.10.2007 eröffnete der Förderverein den Pausenverkauf an der Theresia-Gerhardinger-Realschule in Weichs.

Neues vom Förderverein der TGRS

Vor fast zehn Jahren wurde auf Initiative ehemaliger Schülerinnen der damaligen Mädchenrealschule der Armen Schulschwestern Weichs der Förderverein gegründet, um die Schülerinnen finanziell unterstützen zu können, wenn einmal die finanziellen Mittel in den Familien nicht ausreichten. Die Grundidee war aber, vor allem Aktionen, die über das normale  Unterrichtsgeschehen hinausgehen, oder Anschaffungen, die nicht vom Schulträger finanziert werden, mitzutragen.
Die Vorstandschaft bilden derzeit Frau Bernhard-Riess, Frau Forche und Frau Moorbach, die auch schon Gründungsmitglieder waren, sowie  Frau Lange, Frau Müller-Kapuscinski Beatrix, Herr Idecke und Herr Grulich.
Die Grundidee ist auch heute noch dieselbe, nachdem die Trägerschaft an die Erzdiözese München und Freising übergegangen ist und sich auch sonst an der Struktur der Schule Einiges geändert hat.
In diesem Jahr wurden z. B. das Klassensprecherseminar im Januar, der Vortrag zum besseren Umgang mit Medien „Klicksalat“ sowie die Slowenienfahrt finanziell unterstützt oder auch Anschaffungen, wie Gitarren für den Musikwahlunterricht, möglich gemacht.
Das ist alles nur durch die Beiträge der Mitglieder und Spenden verschiedener Organisationen möglich.
Wenn Sie sich auch gerne auf diesem Weg engagieren möchten, könnten Sie mit einem Jahresbeitrag von 25 € ein aktives Schulleben auch in Zukunft mit ermöglichen. Anmeldeformulare können Sie jederzeit auf der Homepage der Schule einsehen oder im Sekretariat erhalten.
Wir möchten uns auch im Namen des Elternbeirates für die positive Resonanz bezüglich des Spendenaufrufs „Offenes Klassenzimmer“ bedanken. Mit ihrer Hilfe werden wir möglicherweise noch in diesem Schuljahr mit der Gestaltung beginnen können.

Dorothea Forche

Hier finden Sie den

Förderverein Flyer