Ufo über Weichs

Am 18.07.17 wollte die Klasse 9aI mit ihrer Ph-Lehrerin einen Solarballon steigen lassen. Ein Solarballon besteht aus einem dünnen, schwarzen Beutel, in dem sich Luft befindet. Wird der Beutel geschlossen, erwärmt sich durch die Sonneneinstrahlung die Luft im Ballon und er steigt auf.
Normalerweise befindet sich eine Schnur am Solarballon, so dass er jederzeit wieder zur Erde gezogen werden kann. Wird diese Schnur allerdings (ohne Erlaubnis durch die Lehrkraft) entfernt, steigt der Ballon in ungeahnte Höhen auf. Unser so gestartetes Ufo flog über das Schulgebäude und ward – trotz intensiver Suche durch die Klasse – nicht mehr gesehen.
Wir hoffen, wir haben mit unserem Ballon die Weichser Bevölkerung nicht allzu sehr erschreckt!
Auf den Bildern sieht man den Ballon beim Start und wie er sich langsam aus dem Staub macht.

Dominik Fath, 9a

2017-07-25T13:00:10+00:00