Home2021-10-13T07:07:27+02:00

Erzbischöfliche Theresia-Gerhardinger-Realschule Weichs

Informationen aus dem Kultusministerium
Aktuelle Infos vom KM

Maskenpflicht im Schulgebäude

Die Maskenpflicht entfällt im Unterricht, bei sonstigen Schulveranstaltungen und in der Mittagsbetreuung, auch wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gewahrt werden kann.
Dies gilt für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte und sonstige an der Schule tätige Personen.
Ansonsten besteht – wie bisher – im Inneren des Schulgebäudes außerhalb des Unterrichts (z. B. auf den Gängen und im Treppenhaus) Maskenpflicht.
Im Außenbereich der Schule (z. B. auf dem Pausenhof) muss keine Maske getragen werden.
Wenn jemand trotzdem freiwillig eine Maske tragen möchte, ist dies selbstverständlich möglich.

Liebe Eltern,

wenn Sie Ihre Kinder mit dem Auto bringen bzw. abholen, bitte die Kinder auf dem Busparkplatz ein- bzw. aussteigen lassen. Der kleine Parkplatz (Freiherrnstraße 17) ist Privatparkplatz der Armen Schulschwestern und gehört nicht zur Schule.

Zwei Beiträge aus dem Münchner Kirchenradio zum Schulstart.
Unsere Schulfamilie in Weichs ist sehr daran interessiert den Schülerinnen und Schülern zusammen mit soliden Kenntnissen eine klare Orientierung auf der Grundlage des christlichen Welt- und Menschenverständnisses zu vermitteln.
Die 4 Profilfelder der Schule verlebendigen das sehr deutlich.
Hier der Link zum Schulprofil https://www.tgrsweichs.de/unsere-schule/schulprofil/

Dr. Sandra Krump ist Ordinariatsdirektorin in der Erzdiözese München und Freising und leitet das Ressort Bildung. Das Ressort umfasst alle Bildungsaktivitäten der Erzdiözese: Von Kitas über den Religionsunterricht, die diözesanen Schulen bis hin zur außerschulischen Bildung.

Podcast vom Münchner Kirchenradio
Ein Beitrag vom Münchner Kirchenradio zur Digitalisierung an Erzbischöflichen Schulen.

Einblicke in unser aktives Schulleben

Extra Service

Infos zur Schülerbeförderung und Busfahrpläne

Hinweis

Ansprechpersonen bei Missbrauchsverdacht der Erzdiözese München und Freising:

Diplompsychologin Kirstin Dawin
St. Emmeramweg 39
85774 Unterföhring
Telefon: 089 / 20 04 17 63
E-Mail: KDawin(at)missbrauchsbeauftragte-muc.de

Dr. jur. Martin Miebach
Pacellistraße 4
80333 München
Telefon: 0174 / 300 26 47
Fax: 089 / 95 45 37 13-1
E-Mail: MMiebach(at)missbrauchsbeauftragte-muc.de

Link zur Website des Erzbistums https://www.erzbistum-muenchen.de/im-blick/missbrauch-und-praevention

Unser pädagogisches Konzept

Das pädagogische Grundkonzept der Erzbischöflichen Schulen
Fundament des pädagogischen Konzepts der Erzbischöflichen Schulen ist das christliche Gottes- und Menschenbild mit seinem Verständnis vom Menschen als Geschöpf Gottes und von Mitmenschen als Nächste. Daraus leiten sich die 3 Grundkategorien unseres pädagogischen Konzepts ab: Die religiöse Bildung, die Persönlichkeitsentfaltung und die Erziehung zum sozialen Engagement.
Wir setzen so ganz konkret in unserem Schulalltag die Weisung Jesu um: „Du sollst den Herrn, Deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken. Du sollst Deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ (vgl. Mt 22,36-40)

Unsere Auszeichnungen:

Nach oben